Haus

Über uns

Das Architekturbüro würde 1956 von Architekt Dipl.-Ing. Horst Peter in Schwerte gegründet. Ab 1981 unterstützte Dipl.- Ing. Detlef Peter nach Abschluss seines Studiums das Büro in zweiter Generation.

Im Jahr 1998 schied Architekt Horst Peter aus dem Büro aus und Architekt Detlef Peter führt dieses seither in alleiniger Verantwortung. Seit 2011 wird das Büro durch die Architektin Dipl.-Ing. Nadine Peter in 3. Generation unterstützt.

Unsere Tätigkeitsfelder umfassen die Bereiche Neubauten von Ein- und Mehrfamilienhäusern und Gewerbeobjekten sowie An- und Umbauten in Schwerte und Umgebung. Weitere Schwerpunkte ergeben sich durch Sanierungen von alten Gebäuden oder in Schadensfällen. Des Weiteren erstellt unser Büro Gutachten für Gebäude und Grundstücke.

Unser Architekturbüro ist mit den Disziplinen der Bauplanung, Projektierung und Realisierung befasst. Im Rahmen der Projektorganisation übernimmt das Büro die Entwurfs- und Ausführungsplanung sowie die gesamte vertragliche und organisatorische Durchführung eines Bauvorhabens, indem es die Einhaltung des Kostenrahmens, das Erreichen des Fertigstellungstermins und die Sicherheit der Qualitätskontrolle gewährleistet.

Unser Architekturbüro realisiert mit innovativen Gesamtkonzepten, Wohnungsbauten, Altbausanierungen, Gewerbebauten sowie Innenraumgestaltungen als gelungene Synthese künstlerische Kreativität und praxisorientierter Technik.

Unser Architekturbüro handelt als Treuhänder im Sinne seiner Bauherren. Die Unabhängigkeit unseres Büros sichert die Wahrnehmung der Auftraggeberinteressen mit dem Ziel, wirtschaftlich und technisch optimale Lösungen herbeizuführen und durchzusetzen. Dieser Zielsetzung entsprechen erfolgen auch Ausschreibung und Vergabe der Gewerke.

Ein Spezialgebiet umfasst die Planung von Wohnräumen, wobei unter der Prämisse innovativer Lösungsfindung individuell auf die Vorstellung unserer Bauherren sowie auf die Aufgabenstellung eingegangen wird.

Im Vordergrund der architektonischen Konzepte steht der Mensch. Zielsetzung ist das Erreichen eines hohen Maßes an Wohnqualität, wobei sowohl auf zeitgemäße Energiekonzepte als auch auf klare Formensprache Wert gelegt wird.